Idea

Crowd-Sourcing Klimadaten

Roman Küpper • 27 May 2020
Um bessere Daten über unser Klima zu erhalten, starten wir ein Crowd-Sourcing von Klimadaten.

Um bessere Daten über unser Klima zu erhalten, starten wir ein Crowd-Sourcing von Klimadaten. Interessierte können einen Low-Tech-IOT Sensor bestellen, den sie auf ihrem Balkon oder im Garten installieren. Die Daten können dann nach Belieben auf einer Open-Source-Plattform geteilt werden. Dabei behält man selbst immer die Kontrolle darüber, was mit den Daten passiert. Man kann sie der eigenen Gemeinde, Kanton, schweizweit oder sogar global zur Verfügung stellen. Es wäre auch denkbar, dass die eigenen Daten gegen Geld an Unternehmen verkauft werden.

Barcelona hat bereits eine ähnliche Lösung implementiert: oT sensors and Barcelona’s open data platform: Barcelona has a dense network of sensors which compile data from a wide variety of sources. The gathered data is fed into an open source data platform called Sentilo. Application developers can leverage Sentilo to gain access to sensor data in a convenient and structured manner. Sentilo has been successfully deployed by other city councils that followed Barcelona's lead.

Siehe: https://mobility.here.com/learn/smart-city-initiatives/barcelona-smart-…